Waibels Schweinefilet in Kartoffel-Rosmarin-Kruste

(für 6 Personen)

Zutaten
3 Schweinefilets à 450 gr.
1 Zweig frischer Rosmarin (ca. 2 EL Nadeln)
weißer Pfeffer aus der Mühle
6 EL Sojasoße
30 gr. Weiche Butter oder Margarine
750 gr. Kartoffeln (mehlig kochend)
30 gr. Mehl
Salz
1 Eiweiß

Zubereitung
1. Die dünnen Enden des Filets umklappen und fest andrücken, damit das Fleisch gleichmäßig dick ist. Die Rosmarinnadeln von den Stielen streifen und grob hacken.
2. Das Fleisch pfeffern, in eine flache Schüssel legen und mit Sojasauce beträufeln. Zugedeckt etwa 2 Stunden marinieren, zwischendurch einmal wenden.
3. Ein Backblech mit 2 Schichten Alufolie belegen, die Folie mit Fett bestreichen.
4. Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln, und 5 Minuten stehen lassen.
5. Das Mehl mit etwas Salz mischen. Die Schweinefilets Trockentupfen und darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
6. Die geraspelten Kartoffeln gut ausdrücken und mit Eiweiß, Salz und Rosmarin vermengen.
7. Die Schweinefilets auf die gefettete Alufolie legen, die Kartoffelmasse gleichmäßig darauf verteilen und gut andrücken. Im Ofen bei ca. 180 Grad 20-25 Minuten backen.

Als Beilage empfehlen wir Ihnen Mangold mit gerösteten Pinienkernen und eine leckere Apfelsauce mit grünem Pfeffer

Zubereitung der Apfelsauce
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. In einem Topf bei milder Hitze in ca. 10 Minuten weich dünsten, dann pürieren.

Die Pfefferkörner mit der flachen Messerschneide zerdrücken. Unter das Apfelpüree mischen, lauwarm zum Filet servieren.

Guten Appetit wünscht Ihre Metzgerei Waibel!

Drucken



Metzgerei Waibel
Feinkost I Catering I Partyservice
Leipziger Straße 15
60487 Frankfurt am Main


Tel 069 - 77 26 34
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.metzgerei-waibel.de
facebook.com/Metzgerei.Waibel


Wir sind für Sie da
Mo - Fr 8 - 19 Uhr
Samstag 8 - 16 Uhr
365 Tage Catering & Partyservice